Consulting Digital Health

Market Access für Dienstleistungskonzepte & Produkte im Life Science und Healthcare Markt

Strategieberatung, Wettbewerbs- und Stakeholderanalyse, Pricing

Business Plan Entwicklung & Präsentation

Gesundheit neu denken - Digitale Disruption als Chance

Ihre Experten für Digital Health

Portfolio-Entwicklung Digital Health für Kostenträger, Leistungserbringer, Life Science Industrie

  • Gesundheits-/Medizin-Apps: Bedarfsanalyse unter Berücksichtigung von Krankheitslast, Verbraucher- bzw. Patientennachfrage
  • Wettbewerbsanalyse im nationalen und internationalen Marktumfeld
  • Identifizierung von Best-Practise-Apps
  • Vermittlung von Kooperationen & Allianzen
  • CE-Zertifizierung von Gesundheits-Apps, Apps als Medizinprodukte nach Medizinproduktegesetz (MPG)

Partner für Health-Start-ups

  • Businessplan: Entwicklung, Präsentation
  • Wettbewerbs- und Stakeholderanalyse
  • Entwicklung von Wertschöfpungsmodellen und Market Access-Strategien
  • Konzept-/Produkt-Check: SWOT-Analyse, Akzeptanztests

Entwicklung von Gesundheits- und Medizin-Apps

  • Konzeptentwicklung unter Einbindung der gewünschten Zielgruppe
  • Erstellung Pflichtenheft: Konzept, Technik, Funktionsumfang, Graphik, Content, Datenschutzkonzept, Usability-Testing, Evaluation Nutzungsverhalten, Evaluation Nutzen, Qualitätssicherung
  • Programmierung: nativ, webbasiert
  • Projektmanagement, Überwachung Zeit- und Budgetplanung

Versorgungsprozesse

Nutzerzielgruppe

Disease Management

"Gesundheits-App-Dilemma"

Wenig relevante Apps - kaum auffindbar

3 Millionen Apps
gibt es weltweit in Google Play*

Jede 22. App
ist eine Gesundheits-App**

Jede 220. App
ist eine deutschsprachige Gesundheits-App

Jede 2200. App
ist eine deutschsprachige Gesundheits-App
mit mehr als 50.000 Downloads

Quelle:
*HealthOn Health-App Dashboard 01/2017,
Marktdaten beziehen sich auf Google Play Apps.
**Gesundheits-Apps: Berücksichtigt sind alle Apps
in den Kategorien "Gesundheit & Fitness" und "Medizin".
Weitere Informationen auf HealthOn.

'Gesundheits-App-Dilemma'. Wenig relevante Apps - kaum auffindbar 'Gesundheits-App-Dilemma'. Wenig relevante Apps - kaum auffindbar 'Gesundheits-App-Dilemma'. Wenig relevante Apps - kaum auffindbar 'Gesundheits-App-Dilemma'. Wenig relevante Apps - kaum auffindbar

130.676

13.079

1.321

Präventionsstudie 2010 kurz gefasst:

Wie kann es gelingen, die Nutzungsraten für Vorsorge- und Impfleistungen zu steigern und welchen Beitrag kann dazu die Apotheke leisten?Dies war der Ausgangspunkt unserer Studie, im Rahmen der wir im Juni 2010 Ärzte, Apotheker und Patienten befragt haben. Die Ergebnisse wurden beim Präventionskongress des WIPIG (Wissenschaftliches Institut für Prävention im Gesundheitswesen) am 30./31.10.2010 vorgestellt.

Hier geht es weiter zum Poster und zum Download.