sanawork: Experten für Digital Health

Die Experten für Digital Health und Gesundheitskommunikation von sanawork beraten Unternehmen der MedTech und Life Science Industrie.

  • Wir verstehen Digitalisierung als Hebel, um Nutzen zu schaffen, um die Qualität der Versorgung zu verbessern und neue Wertschöpfungsmodelle zu entwickeln.
  • Wir sehen Digitalisierung als Chance für personalisierte Medizin, Individualisierung von Präventionskonzepten und eine bessere Patientenorientierung.
  • Durch Einbeziehung der mit Gesundheits-Apps und Wearables erfassten Daten aus der Lebenswirklichkeit von Menschen entstehen neue Einblicke in den Nutzen von Versorgungskonzepten. Lücken werden deutlich. Diese wollen wir mit unseren Kunden schließen.
  • Wir wollen Big Data Ansätze und künstliche Intelligenz (KI) nutzen, um die Qualität und Effizienz von Gesundheitsaufklärung, Prävention, Diagnose und Therapie zu verbessern.

Das Patientenwohl ist der Kompass unseres Handelns, der Erfolg unserer Kunden unser Ziel.

Digitale Gesundheitskommunikation

Digital Health Consulting

 

  • Business Development: Digitale Agenda, Portfolio-Analyse, SWOT-Analyse, Business Pläne
  • Evaluation und Konzeption digitaler Wertschöpfungsmodelle in der Gesundheitsversorgung: Dienstleistungs- und Produktinnovationen z. B. im Bereich Digital Health durch Nutzung von Apps und Wearables zur Erfassung Daten zu Lebensqualität und Outcomes (Patient reported Outcomes (ePRO), Real Word Evidence (RWE))

Digitale Kollaboration: Interne Prozesse & Workflows

  • MS SharePoint: Adaption und Implementierung in globalen, multinationalen Matrixorganisationen
  • Analyse, Implementierung, Maintenance, Data Management

 

Digital Health bei der DGA Jahrestagung

Gesundheits-Apps auswählen, nutzen & empfehlen – aber wie?

 

Serious Games beim gamescom congress

Spielend gesund mit Apps, Bots & Wearables?

Big Pharma - digital durchgeschüttelt!

Fortbildungsimpuls für Mitarbeiter von Pharmaunternehmen

Digital Health Impulse beim Internistenkongress

Big Data & Polypharmakotherapie: Von Risiken & Chancen

Digitalisierung - Bedeutung für Gesundheitsberufe

Lehrveranstaltung zu Gesundheits- & Medizin-Apps in Freiburg

800 Testberichte relevanter Gesundheits-Apps

Transparenz schafft Vertrauen und Akzeptanz

Ernährungs-Apps: Wie gut sind sie?

Update für Fachpublikum der Diätetik und Ernährungsmedizin

Neu im größten Beraternetzwerk für Gesundheit

Dr. Kramer - jetzt Mitglied bei den Healthcare Shapers

Qualitätssiegel für Gesundheits-Apps: So kann es gehen!

Beispiel Diabetes-Apps

Gütesiegel für Gesundheits-Apps: Warum?

Statement von Dr. Ursula Kramer auf Land der Gesundheit

Digital Health: Datenschutz & Interessenschutz

Wie viel Transparenz ist erwünscht?

Gesundheits-Apps: Nutzungshürde "Intransparenz" überwinden

Lernen von Portalen weltweit

Gesundheits-Apps: Eine Frage des Vertrauens

Dr. Ursula Kramer - Expertin beim 4. Hessischen eHealth-Kongress in Frankfurt

E-Health-Kongress fordert Schub für Digitalisierung

In Dänemark ist das eRezept längst Realität.

Qualität von Gesundheit-Apps

Übersichtsarbeit zur Qualität von Gesundheits-Apps

eMedikation

Apps als Bindeglied zwischen Patient, Arzt, Apotheker & Spital

Telemedizin: Technik & Evaluation

Steiniger Weg in die Regelversorgung

Health-Apps selbstbestimmt auswählen und nutzen

Welche Kompetenzen brauchen Verbraucher?

360 Grad Onkokogie: Krebs-Apps

Die Deutsche Krebsgesellschaft interviewt Dr. Ursula Kramer zur Qualität von Krebs-Apps

Apps zur Krebsvorsorge und Krebsbewältigung

In der FAZ: Krebs-Apps vorgestellt von Dr. Ursula Kramer

Wie finde ich die App, die zu mir passt?

Tipps für Versicherte von Dr. Ursula Kramer

Self-Tracking: Fragen Sie Arzt oder App?

Österreich: Der Standard interview Dr. Kramer

Wie denken Bürger über Digitalisierung der Gesundheit?

Health-Apps, Videosprechstunde, digitale Patientenakte im Netz: Ja oder Nein?

Bessere Orientierung für Verbraucher

BIO Pro BW interviewt Dr. Kramer

Gütesiegel für Gesundheits-Apps?

Instrument für mehr Verbraucherschutz oder neues Bürokratie-Monster?

Gesundheit neu denken

Digitale Disruption als Chance

Chancen und Risiken von Gesundheits-Apps

Techniker Krankenkasse interviewt Dr. Ursula Kramer

500. HealthApp in der HealthOn-Datenbank

Mehr Transparenz und Qualität im Markt der Gesundheits-Apps.

Schlanker, fitter, gesünder mit Ernährungs-Apps?

"Ernährung 2016": Kongress in Dresden vom 09. bis 11.06.2016

Digitalisierung im Gesundheitswesen

Expertenforum beim Health EBS Meeting, 3./4. Juni

Diabetiker sehen einen großen Nutzen in Diabetes-Apps

DiMAPP Studie beim Deutschen Diabetes Kongress

Chancen nicht verschlafen

"Gute" Gesundheits-App? Ärzte & Apotheker sollten Verbraucher beraten können.

Perspektiven Digitaler Gesundheitsprävention

Der Mensch im Mittelpunkt, auch im Gesundheitswesen!

Qualitätskriterien für Gesundheits-Apps

Apotheken Umschau interviewt Digital Health Expertin Dr. U. Kramer

Ernährungs-Apps: Wirksam oder gefährlich?

Journalisten informieren sich beim Workshop des KErn in München

Mind-Apps: Neue Bausteine in der Psychotherapie

Wirksam, nützlich oder gar gefährlich?

Was leisten Gesundheits-Apps?

4. Niedersächsischer Gesundheitskongress in Hannover

Digitalisierung im Gesundheitswesen

mHealth Experten diskutieren mit jungen High Potentials. 

UX Congress in Frankfurt: Gute Health-Apps?

Eine gute Nutzung durch die Patienten ist die Voraussetzung für den Nutzen von Gesundheits-Apps.

Gesundheits-Apps beim 1. Bürgerdialog in Berlin

Gesundheits-Apps sind längst nicht mehr nur Spielerei für Fitness-Freaks.

BIG DATA in der Gesundheitswirtschaft

Chancen und Risiken: Perspektiven aus rechtlicher Sicht, von Verbraucherseite, von Seiten der Pharmaindustrie

Interview im TK spezial Baden-Württemberg

Viele Gesundheits-Apps bleiben notwendige Angaben bislang schuldig

Studie Gesundheits- und Versorgungs-Apps

Entwickelt in Zusammenarbeit mit der Universität Freiburg, beauftragt von der Techniker Krankenkasse

QUO VAKIS Health-Apps?

Umfrage gestartet: Unabhängige Informations- und Bewertungsplattform für Health-Apps? Bedarf und Erwartungen an Konzept und Inhalte?

EU Commission veröffentlicht GAPP-Studie von sanawork

m-health: Rahmenbedingungen gestalten, Zukunftspotentiale nutzen.

GAPP-Studienergebnisse zeigen klaren Trend

Großes Interesse, hohe Erwartungen, Angst vor Ausspähung: Das sind die Stichworte, die die Haltung von Verbrauchern gegenüber Gesundheits-Apps auf den Punkt bringen.

Datenbank für geprüfte Gesundheits-Apps wächst

242 Gesundheits-Apps wurden nach den Qualitätskriterien des HealthonApp-Ehrenkodex überprüft.

GAPP-Studie: Sie können mitmachen!

Was halten Sie von Gesundheits-Apps?

sanawork wiederholt Präventionspreisträger

WIPIG verleiht Präventionspreis zum wiederholten Male an sanawork.